Season Review (30.09.2021)

avatar

Season Review Template.png

Eine weitere Saison ging zu Ende und es hat sich viel getan. Sehr viel! Wie ich abgeschnitten habe, welches meine Season Rewards sind, was ich versucht habe und was ich euch definitif empfehle und noch vieles mehr erfährst du in deisem Season Review.


Der Plan...

... war es mindestens Silber III zu erreichen.

Silber 3.PNG

Und das ist mir auch gelungen. Ich fühle mich in dieser Höhe aktuel pudelwohl. Zeitweise hatte ich sogar genügend Siegespunkte zusammen um auf Silber II aufzusteigen, aber dazu fehlt mir aktuell die Power. Ich hätte zwar Karten mieten können, denke aber, dass ich gegen Karten und Decks spielen würde mit denen ich mit meinen bescheidenen Level 1 Karten noch nicht mithalten kann. Diese Zeit wird aber kommen.


Gleich mal Karten mieten

Gleich zu Beginn habe ich mir ein Paar Karten gemietet. Zum einem hatte ich dabei ganz klare Vorstellungen was ich haben wollte. Eine davon war "Fineas Rage" auf die ich später noch etwas genauer eingehen möchte. Eine weitere war die "Wood Nymph". Was für ein Power House!
Beim Mieten habe ich darauf geachtet, dass ich die Power zu Seasonende noch besitze um die Season Rewards in Silber III abstauben zu können. In diesem Sinne habe ich mir 300 DEC als Budget gegeben um gleich meine Power zu steigern, aber auch um neue Karten kennenzulernen und so neue Austellungen und Decks testen zu können. Dazu habe ich mir zum Beispiel den "Spirit Druid Grog" und den "Silvershield Sheriff" geholt. Beides sehr gute Karten die ebenfalls zum Umdenken anregen.


Showcase: Fineas Rage

Holla die Waldfee. Mit Feuer spielt man nicht... aber mit dieser Karte macht es echt Bock!

Fineas Rage.PNG

Über diese Karte gibt es eigentlich nur Gutes zu berichten. Mit der Fähigkeit Reach und 8 Leben ist er auf Position 2 gesetzt! Niemand (zumindest in Bronze und frühes Silber) kann ihm dort das Wasser reichen. Seine Geschwindigkeit von 5 lässt ihn in den meisten Fällen als erster angreifen. Zusätzlich weicht er auch gerne aus, vor allem in Kombination mit Pyre, leichtfüßig wie Muhammed Ali.
Mit Malric Inferno als Splinter teilt er lockere 3 Schaden aus. Gepaart mit dem richtigen Tank können sie im ersten Zug verheerenden Schaden anrichten. Gut, der hohe Manacost von 7 macht ihn halt nur in den höheren Manacaps spielbar. Aber dann macht es echt Spaß.

Versuch ihn mal aus und berichte mir was du so über ihn denkst.


Ausbau der Gebäude

In dieser Saison wollten wir als Gilde den Store auszubauen. Aber 20.000 DEC sind echt eine Menge Holz... Vielleicht ist es auch zu ambitioniert, da die meisten Spieler (mich einbezogen) der Gilde noch relativ neu im Spiel sind und das Farmen von DEC echt mühsam ist. Auch hier scheint "Geduld" das Zauberwort zu sein.
Trotzdem kann ich es kaum erwarten meinen ersten Gladius Pack zu öffnen.💪

Und dann kommts... ohne die Barracks, wenigstens auf Level 2, sind die Gladiatoren gar nicht spielbar...
Dann gehen wir halt noch mal in den Wald...


Karten vermieten

Etwas was ich ebenfalls versuchen wollte war eigene Karten zu vermieten. Irgendwie muss man ja zu DEC kommen. Anfangs habe ich dann stolze 2,5 DEC am Tag verdient. Nicht die Welt aber Kleinvieh macht auch Mist. Und 2,5 DEC haben und nicht haben... ich nehm sie. Halt besser als gar nix.
Durch einige Season Rewards konnte ich dann bessere Karten vermieten und bin aktuell bei knapp über 10 DEC am Tag. Dabei ist das Mieten von Karten über Peakmonsters ultra einfach.

Ich bin voll happy.


Und dann geschah es! Die erste Gold Card

Gold card.png

Ultra Happy - Freudentanz - CHA CHA CHA - Champagner!


Zum Schluss...

... habe ich die Season wie bereits oben erwähnt in Silber III abgeschlossen. In 12 Truhen konnte ich mir dann folgdenden Loot sichern.

Season Reward.PNG

2 mal Rare und ein Mal Epic. Ich denke ich kann mit der Beute zufrieden sein. Wobei ich mich sooooo seeeeeehr auf meine erste Legendary gefreut hätte. Aber dann nächstes Mal!


Das wars für diesen Season Review und ich bedanke mich ganz herzlich bei dir für die Zeit die du dir genommen hast diesen Review zu lesen und ich hoffe dich hier wieder zu treffen.

Bis zum nächsten Post

🤜🤛


Splinterlands ist ein Collectible Card Game und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wenn du das Spiel anzocken möchtest, dann würde es mich freuen, wenn du folgenden Referral Link nutzen würdest: https://splinterlands.com?ref=zephid83.


Disclaimer
Alle Bilder und Grafiken gehören Splinterlands.



0
0
0.000
2 comments
avatar

goldenen rare karte ist natürlich mega nice ;) wobei ich die epic auch sehr interesannt finde mit den dornen ^^

Glückwunsch dazu

0
0
0.000
avatar

Danke Dir!
Ja Ich kann eigentlich ganz zufrieden sein. Hab gesehen du hast auch wieder abgeräumt 😉

0
0
0.000