HiQ №15 | Smart, Stylish & Sexy | Jahresrückblick 2021 - über HiveFest, Rabona, Splinterlands und CUB - HBit u.v.v.m

avatar
(Edited)

Von: @kvinna

➀ Editoriumne  

Unsere frisch gebackene Editoriumnistin beobachtet Redakteure in ihrem natürlich Habitat. Da unser Verhalten komplex ist, ist die Editoriumne diesmal im Extralängenformat. Viel Spaß mit HiQ №15.

Nun sitze ich tatsächlich hier und verfasse eine Kolumne. Wer hätte das gedacht? Ich nicht! Ich schreibe jetzt tatsächlich einen Artikel für eine Zeitung. Für die stylische HiQ! Dabei bin ich doch noch immer schrecklich nervös, einen Post auf meinem Blog zu schreiben - etwas für immer in die Welt zu posten/schicken. Was für eine Verantwortung das alleine schon ist! Neulich habe ich meinen ganzen Mut zusammengenommen und etwas in einer Community gepostet.

Heute wollte ich eigentlich nur der Endredaktionssitzung beiwohnen, um zu sehen, wie so ein wichtiger Tag abläuft. Dabei sein, um irgendwie helfen zu können, bei Formulierungen vielleicht. Es fehlen Artikel, haben sie gesagt. Aber nein, das traue ich mich nicht, habe ich geantwortet. Doch nach einer Weile des Zuhörens kam mir die Idee, meine Beobachterfunktion zu nutzen, um über das Geschehen im virtuellen HiQ-Tower zu schreiben. Denn die lustigen Momente solltet ihr doch erfahren und natürlich auch Spannendes und Dramatisches. Spontane Ideen sollen ja bekanntlich die Besten sein, aber das wird sich noch herausstellen.

Noch heute soll das smarte, stylische (Anm. d. R.: Und sexye.) Magazin herausgebracht werden und zwar vor Mitternacht. Alle scheinen noch immer entspannt zu sein, obwohl die Zeit drängt. Sie sagten, dass sie den Druck brauchen würden. Deshalb würde man erst am Erscheinungstag anfangen. Als ich um ca. 14.30 Uhr kam und fragte, ob sie schon fleißig seien, meinte der ehrliche @quekery trocken: "Nein!“

Die fleißige @mary-me warf aus dem Hintergrund ein, dass sie schon längst Artikel lektoriere. @smooms fehlt noch, obwohl @mary-me ihn gestern noch bat, pünktlich zu sein und Einkäufe bereits erledigt zu haben. Es wird weiter gelabert, bis @mary-me und @quekery sich in den Crunch-Raum zurückziehen. In diesem Raum ist die Regel, dass man nur sprechen darf, wenn man sachdienliche Hinweise hat, oder wenn man gefragt wird. Ich blieb noch im Redaktionsraum, um zu hören, ob sich hier noch etwas tut, aber Fehlanzeige.

Ich folge also in den anderen Raum, denn ich will endlich wissen, wie es hinter den Kulissen abläuft. Das Team scheint gerne zu Prokrastinieren! Was das ist, fragt ihr euch? (Prokrastination bedeutet eigentlich: extremes Aufschieben) Da das Wort erst einmal eloquent klingt und nicht sehr verbreitet ist, ist es eine praktische Ausrede dafür, wichtige Dinge aufzuschieben und das gut zu heißen. Dazu gibt es sogar ein Video, welches erklärt und beschönigt, dass Dringendes zu verschieben etwas Tolles und Sinnvolles ist.

Es wird auch ein Vergleich zu Katzen gezogen, die unschlagbar darin sind, etwas zu tun und doch mit Gelassenheit nichts zu tun. Zum Glück hat @mary-me eine gewissenhafte Katze, die durch verantwortungsvolles Hinunterwerfen eines wichtigen Zettelstapels und einer Tabakdose zusätzlichen Druck bei ihrem Frauchen erzeugt. Der Schock, den Tabak aus dem Teppich sammeln zu müssen, dürfte ihr einen ordentlichen Adrenalinschub verpasst haben. Zum Glück war die Dose verschlossen, denn sie musste auch noch ihr klingelndes Handy hinter dem Sofa hervorangeln. Leider habe ich diese Aktion nicht live mitbekommen, denn ich hatte ja noch im anderen Raum gewartet.

Hier konnte dann aber zügig der Artikel von @thatgermandude (Anm. d. R.: Der Artikel zum Hive-Preis!) erledigt werden. Aber zugesagte Artikel fehlen, ich höre leichte Panik. (Anm. d. R.: Genervtheit. Leichte bis mittelschwere Genervtheit.) Der scheinbar immer verfügbare @damus-nostra scheint nicht erreichbar zu sein. Wieder kommt leichte Panik auf. Einige vermuten, dass @damus-nostra das Team nun ghosted und man lange nichts mehr von ihm hören wird.

Smooms wird noch immer schmerzlich vermisst. Irgendwie verständlich, ohne ihn gäbe es keine Grafik (Anm. v. @smooms: GrafikEN... Die HiQ ist durchzogen von meinen grafischen Ergüssen. [Anm. d. Anm. v. @kvinna: Ein Teammitglied meinte, es würde keine Grafik geben (Anm. d. Anm. d. Anm. v. "Einem Teammitglied", dessen Name @mary-me nicht genannt wird: GrafikEN...)]) und weniger lustige Einwürfe, nicht zu vergessen die von mir so betitelten Smooms-Jingles, die er in unterschiedlichen Tonlagen, meistens dann von sich gibt, wenn jemand den Raum betritt oder verlässt.

Zwischendurch redet @quekery von LUV und Hivebits und erwähnt meinen Namen. Ich, die sich zur LUV-Legend sammeln will, freue mich schon über den Anstieg meines noch mickrigen LUV-Kontos, jedoch soll ich das Versuchskaninchen für Hivebits werden. Vor einer Weile hätte ich bei Hivebits an einen Cerialienzusatz im Müsli gedacht, so etwas wie Nougat-Bits nur mit Honig oder Karamell.

Nun weiß ich natürlich, dass es was mit Crypto zu tun hat. Es klingt interessant, ich freue mich (Anm. v. @kvinna: Sei herzlich bedankt @quekery) und werde mir das genauer ansehen. Vielleicht gibt es in dieser Ausgabe auch einen Artikel darüber.

Dann platzt der aufgeregte @damus-nostra herein, er war angeblich auf Außenmission und hat wohl sofort auf @mary-me's Nachricht reagiert. Er liefert noch absolut rechtzeitig den ersten Teil seines Artikels und will gleich loslegen, wird nun aber vertröstet und soll sich gedulden. Er scheint sehr aufgeregt und eifrig. @smooms meinte nur trocken: “Überschlag dich nicht!“

Ich habe gehört, dass @damus-nostra sich sehr gut mit Rabona auskennen soll und viel Zeit in das Spiel investiert, außerdem redet er angeblich (Anm. d. R.: mutmaßlich) viel über Rabona. Eigentlich kann man da meines Wissens nach gar nicht Fußball spielen. Aber ich weiß wenig über Rabona und es interessiert mich nicht so wirklich, jedoch scheint es spannend zu werden. @damos-nostra meint, er sei einer großen Sache auf der Spur. Eine Verschwörungstheorie? Vielleicht findet ihr die Antwort in seinem Artikel.

Zwischendurch ein tiefer, verzweifelter Seufzer von @mary-me: „Smooms ist immer noch nicht da!“ Naja, wer soll profimäßig die Texte vorlesen? Zugegeben, das ist schon ein Erlebnis! Schade, dass ihr das nicht hören könnt. Ich wäre für ein Audio zum Anhören für Lesefaule und Stimmengenießer.(Anm. d. R.: War angedacht, ist aber megaaufwändig in der Nachbearbeitung, daher haben wir das wieder verworfen.) Aktuell muss @quekery für @mary-me die Texte vorlesen. Aber er macht das super – ein absolut würdiger Ersatz!

Naja, Mathe enthält oft auch Buchstaben und das hat er voll drauf. Ich vote @quekery als Vorleseonkel! Diesen Seufzer von @mary-me scheint Mr. Smoomsington jedenfall im Schlaf empfangen zu haben, denn er erscheint plötzlich im virtuellen HiQ-Tower mit heiserer Stimme. Nein, er hat nicht gefeiert, er hatte bis eben geschlafen. Die Frage muss er noch mehrfach beantworten. Denn das müsst ihr wissen, @smooms' Stimme kennt man stets perfekt für jede Situation.

@mary-me hat sich zwischenzeitlich einen leckeren Burger bestellt, da sie gerade keinen Herd hat. Sie verschwendet keine Arbeitszeit für die Nahrungszubereitung während dieser wichtigen Sitzung. Ein Barbecue Burger, der irgendwo ins Nirgendwo geliefert wird. Ich sehe in Gedanken einen Lieferjungen, der mit Kletterausrüstung die Steilwand erklimmt.

Er scheint nicht ausgerutscht zu sein, denn der Burger kam nicht als Brei an. Allerdings wird er @mary-me später schwer im Magen liegen. Woher ich das weiß? Ich schreibe meine Beobachtungen im Nachhinein. Der gewissenhafte @thatgermandude hat seinen zweiten Artikel (Anm. d. R.: Der Artikel zu den Shitcoins.) geliefert und wäre nun für heute entlassen, aber er bietet noch Hilfe an und wird später noch einmal vorbeischauen.

Mir geht das Handy aus und ich verpasse wieder einen tragischen Moment, der mir im Nachhinein berichtet wurde. Ein Teammitglied beheimatet zwei „Kampf“-Hündchen, die plötzlich ein Knäuel bildeten. Wie es sich herausstellte, ist das Opfer nicht sichtlich verletzt und eine Weile kuscheln auf Herrchens Schoß hat den Hund beruhigt. Für wichtige Angelegenheiten wird die Sitzung auch mal unterbrochen. (Anm. v. @smooms: Fürs Schæßn zum Beispiel.)

@quekery warnt mich vor, dass das Team im Laufe des Abends immer ungehaltener werden wird. Das soll wohl immer so sein. Ich kann es mir zwar bei manchen nicht vorstellen, werde aber lieber vorsichtig sein. Der zuverlässige @thatgermandude, hat angeboten, noch weitere Artikel zu schreiben, da das aber mit einem Launch vor Mitternacht nichts werden wird, meinte er, dass er vorher noch zocken könnte. Auch er scheint sehr entspannt zu sein. (Anm. d. R.: Deswegen ist ER auch nicht im Kernteam.)

Während @smooms und @quekery nun auch ihr bestelltes Essen genossen, habe ich den Zwischenstand meiner Beobachtungskolumne vorgelesen (Anm. v. @kvinna: Alle waren ganz still, ob das wohl ein gutes Zeichen war?) und soll jetzt eine Editoriumne schreiben. Wir werden sehen, ob da nicht meine künstlerische Freiheit verloren geht (Anm. v. @mary-me: Künstlerische Freiheit in Form von Füllworten. [Anm. d. Anm. v. @smooms: Loooool.]). Es soll auch noch ins Englische übersetzt werden.

Ich befürchte das wird nicht möglich sein, all das rüberzubringen was ich versuche auszudrücken, aber ich werde mich wohl den Anweisungen des Kernteams beugen müssen und meinen Text zur Übersetzung freigeben müssen. @mary-me und @quekery haben den Raum verlassen und @smooms ist ihnen nach einigen Höflichkeitsfragen an mich gefolgt. Es muss sich um einen Geheimraum im HiQ-Tower handeln, denn ich sehe keinen.

Vielleicht hat man Dinge zu besprechen, über die die neue Kolumnistin nicht schreiben darf, wer weiß!? Irgendwie fühle ich mich jetzt ausgeschlossen. Entwarnung: @mary-me und @quekery brauchten nur absolute Ruhe und @smooms ist ihnen gefolgt, um ihnen etwas zu sagen - sie also zu stören, bzw. ihre absolute Ruhe. Gerade tüfteln @quekery und @smooms an der Textdarstellung der Tops und Flops im Jahresrückblick.

Textdarstellung ist nicht immer einfach und in HTML ist alles anders, aber die beiden werden das bestimmt bald lösen. Bei mir verspannt sich der Nacken und ich bekomme Kopfschmerzen, weil ich nervös bin bezüglich meines Textes und ob ich das wirklich veröffentlichen soll. Aber ich befürchte, ich kann gar nicht mehr zurück, weil die Redaktion mich schon fest eingeplant hat.

Vielleicht bestelle ich mir gleich ein Glas Wein beim imaginären Cateringservice im virtuellen HiQ-Redaktionsraum und ziehe es einfach durch. Gut, den Wein werde ich mir wohl selbst holen müssen. Meinen bisherigen Eindruck kann ich aufgrund der oben beschriebenen Verfassung nur zusammenfassen: Es ist wie Schach mit Würfeln. (Anm. v. @kvinna: Ich weiß, dass man Schach nicht mit Würfeln spielt. Deshalb ja.) Aber wenn ich Kolumnistin (Anm. d. R.: Editoriumnistin.) sein kann, kann man vielleicht auch Schach mit Würfeln spielen.

Um 23.20 Uhr schneit @kaeptn-iglo rein und meinte, er wollte schon vor einer Stunde erschienen sein, aber sein Programm sei abgeschmiert. Nun musste ich mich leider quekern. Das sage ich, wenn ich meine Kopfhörer ausschalte. Denn wenn @kaeptn-iglo da ist, wird es oft richtig lustig, was grundsätzlich sehr schön ist, aber ich weiß auch, dass ich mich dann nicht auf meine Arbeit konzentrieren oder meinen Text korrigieren kann.

Da seht ihr, wie hart das Leben einer Kolumnistin (Anm. d. R.: Editoriumnistin.) ist. Ich verpasse nicht nur @kaeptn-iglo's witzige Neuigkeiten, sondern auch was der Rest des Trupps treibt. Ich werde mich gleich wieder zuschalten. @thatgermandude ist auch wieder da und hat alles abgegeben.

Nun wird über das Verschieben der Veröffentlichung diskutiert. Die sonst gelassene @mary-me droht damit, um 1.00 Uhr zu ragequitten, egal, ob alles fertig ist. Und ja, @quekery hatte recht, alle werden ungehaltener. Nun weht hier ein anderer Wind, es wird etwas eisig. Ein Schlaumeier sagt, man hätte zeitiger anfangen sollen (Anm. d. R.: Klassiker...), die Arbeit auf mehrere Tage verteilen. Aber ja, das nimmt sich das Kernteam bestimmt jedes Mal vor (Anm. d. R.: Wie gesagt... Klassiker.), nur kommt ihnen dann die Prokrastination dazwischen.

Vielleicht wird zukünftig auf Präkrastination gesetzt (Anm. d. R.: Einstimmig abgelehnt. Aber guter Vorschlag.), aber das wird sich zeigen. Ich als Endredaktionsbeobachtungskolumnistin (Anm. d. R.: Endredaktionsbeobachtungseditoriumnistin.) und angehende Redakteurkundlerin muss mich dem Zeitplan des Teams anpassen. Denn wer Tiere in freier Wildbahn beobachten möchte, muss sich auch an deren natürlichen Zeitablauf halten.

Ich werde hier jetzt schließen, damit es nicht den Rahmen sprengt, oder den Hive-Block. Diese Kolumne (Anm. d. R.: Editoriumne.) erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und spiegelt hauptsächlich meine Wahrnehmung wieder sowie ein paar Dinge, die man mich gezwungen hat zu schreiben. Für Übersetzungen und Einfügungen bin ich nicht verantwortlich. (Anm. d. R.: Steht aber auch noch mal im Disclaimer unten.) Ob ich in Serie gehe, weiß ich noch nicht. Das liegt auch an euch! ★

INHALTSVERZEICHNIS

  ➀ HiQs MVP - @m31

Titelthema
  ➁ Jahresrückblick 2021

Apps & Tools
  ➂ HBit - Der Coin, den jeder Hivian minen kann

Hivestyle
  ➃ Hivestyle für Hivians
  ➄ Gossip
  ➅ Leserbriefe ★

Von: @smooms

➀ HiQs MVP  

Durch die Winterpause haben wir eine komplette Rekalibrierung unserer Synapsen vollziehen können. Auch in puncto MVP sehen wir jetzt die Dinge viel klarer. Ein herzlicher Glückwunsch geht an ...

@m31 - kennengelernt haben wir sie auf dem HiveFest 2021 beim Cards Against Humanity spielen. Sie war eine lustige Person, dessen Hive Blogging Content wir unbedingt stalken mussten.

Ihr Account ist stark von Natur und Kunst durchzogen. Sie postet seit 4 Jahren regelmäßig und hat sich in der Zeit eine solide Followerschaft erarbeitet.

Von uns bekommt sie natürlich jeden Support und den Titel des MVP. Halt die Ohren steif und lass dich nicht anquatschen.

Bist du der nächste HiQ MVP und kannst dich stylishster User des Monats nennen?

NEU: 1 HIVE senden & 1 MONAT LANG 100 %-Votes erhalten!

Jeden Monat suchen wir den stylishsten Hivian des Hive. Auch du kannst dein Foto einreichen! Sende 1 HIVE (+ eventuelle Bestechung) an @hiq mit der Memo "HiQ MVP + Link zu deinem Profil".

Wir werden dein Bild dann in einer der nächsten Ausgaben veröffentlichen. Zusätzlich setzen wir dich einen Monat lang in unseren Auto-Voter. Das bedeutet: mindestens 28 Tage lang 100 %-Upvotes vom smarten HiQ-Trail. ★

(only 1 Vote pro Tag)

Von: @hiq

➁ TITELTHEMA  

Wieder einmal zieht ein Jahr Hive durchs Land. Vieles nahm seinen Lauf, sowohl Gutes als auch Schlechtes. Natürlich sind unsere Ansichten objektiv, doch ein echter Hivestyler bildet sich seine eigene Meinung.

Die für uns wichtigsten Themen des Jahres haben wir daher hier zusammengefasst. Sollten Ereignisse von uns hier nicht aufgeführt worden sein, fühlt euch dazu aufgefordert, uns einen Kommentar mit EUREM Highlight des Jahres 2021 zu hinterlassen.

Von: @smooms

RÜCKBLICK  

Wir leben nach dem Motto: Neu ist immer besser. Dazu kommt unser zweites Motto, dass Englisch modern ist. Beides kombiniert ergibt: @hiq.magazine. Der englische Ableger der HiQ - Das Hivestyle Magazin

Wachstum und eine ausgedehnte Leserschaft sind in Zeiten des Hive ausgesprochen wichtig. Wie kann man uns dann verübeln, dass wir auch die internationale Leserschaft auf die hivestylishe Seite der Macht ziehen wollen?

Unser jüngster Auftritt als Präsentierende auf dem letzten Hive-Fest hat der neuen Ausgabe noch einen höheren Stellenwert beschafft. Die HiQ ist nun auch auf Englisch.

Lange haben wir darüber debattiert, eine übersetzte Version der HiQ zu veröffentlichen und wie manch andere Dinge bei uns, hat uns eines Tages die Arbeitswut gepackt und wir haben es einfach durchgezogen.

Uns war bewusst, dass wir somit auch eine neue Leserschaft aufbauen müssen für den englischen Bereich, jedoch wurden wir sehr schnell auch dort von diversen Hive-Größen supportet.


HiQs Fazit:

DAS Event des Jahres 2021.

Von: @quekery

RÜCKBLICK  

Im November 2021 fand das Hivefest6 statt. Es war das 2. Hivefest in VR und wir waren voll dabei, sowohl als Redner als auch als Besucher. Der ganze Stress hat uns zwar in eine Winterpause gebracht, aber Spaß hatten wir trotzdem.

Das Hivefest 2021 von @roelandp war für das Team HiQ definitiv ein Top - nicht zuletzt wegen den Vorträgen und den Vortragenden. (Anm. d. R: Logisch, wir waren ja schließlich auch einer der Glücklichen.) Natürlich hatte es aber auch Schattenseiten für einige von uns.

Ein Highlight war definitiv der Vortrag von @arcange zum Hive Authentication Services (HAS). Wir sind gespannt, ob wir uns in Zukunft alle so einloggen werden. Mittlerweile gibt es bereits eine Bibliothek für Developer. Wer das Ganze unterstützen möchte, kann das HAS-Proposal voten.

Da wir auch Vortragende waren, konnten wir @arcange, @roelandp und viele andere kennenlernen nicht nur bei der Probe, auch beim Cards-Against-Humanity-Spielen in VR. Das war für uns eine spaßige Erfahrung und eines der Vorzüge von einem VR-Meet-Up. (Anm. d. R.: Und ein günstiger Ticketpreis. 0 HIVE ist auch ein Ticketpreis!)

Auch der Sprechspeed von @thebeardflex ist uns positiv in Erinnerung geblieben. Und PIZZA hat nicht nur uns 2021 begleitet. Viele Kommentare, unser Interview und eine großartige Community-Arbeit haben 2021 zu einem PIZZA-Jahr mit und ohne Ananas gemacht.

Das i-Tüpfelchen war dann nur noch jede Menge BEER und Hash. Für Bewusstseinsveränderung war also auf dem HiveFest gesorgt, seien es die Projekte von @detlev oder https://www.hashkings.app/ von @qwoyn. Auch Inji von @therealwolf und @good-karma mit Ecency wollen wir honorable erwähnen. Was wäre Hive ohne Frontends mit individuellem Use-Case. (Anm. d. R.: Wir hatten nämlich schon genug ohne Use-Case...)

Ob das Ganze in VR ein Top oder Flop ist, sind wir uns nicht einig, daher ist es einfach beides - Satire eben, ihr wisst schon. Da die Vorträge sehr dicht getaktet wurden und es wenig Raum für Fragen gab, müssen wir auch etwas Punkte abziehen. Viele haben auch bemängelt, dass man zwischen den Vorträgen kaum noch Zeit hatte für soziale Kontakte. Aber wie sagt der Deutsche auch gerne: "Das ist meckern auf höchstem Niveau."


HiQs Fazit:

Also, alles in allem ein episches Event.

Von: @thatgermandude

RÜCKBLICK  

Von 13 Cent auf 3,41 USD - jeder Hivian hat sich bestimmt über die Preisentwicklung in 2021 gefreut. Wodurch ist die ganze Euphorie entstanden und was kommt 2022 auf uns zu?

Die Analysten sind sich nicht einig: Hat Splinterlands diesen Anstieg verursacht oder war es durch die Alt-Coin-Season einfach mal wieder Zeit, dass ein Projekt wie Hive, bei dem der Kryptowährungshalter auch wirklich etwas mit seinen Kryptos machen kann, endlich wieder Aufwind bekommt?



Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte, ich habe noch nicht viele Splinterlands-Spieler gesehen, die zu Vollblut-Hivians wurden, aber es soll sie geben. (Anm. v. @quekery: ISSO!) Dazu kommt, dass das meiste Trading zu den Hochzeiten auf koreanischen Börsen stattfand.

Koreanische Spekulanten waren in der Vergangenheit schon öfters für HIVE- und STEEM-Pumps verantwortlich. (Anm. d. R.: Z. B. der unnatürlich hohe SBD-Preis. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses lag er immer noch bei ca. 4,05 USD.) Es ist schwer zu sagen, was dabei genau in den Köpfen der Koreaner vorgeht.

Wie sich der Preis 2022 entwickeln wird, weiß niemand so recht. Von HIVE bei 20 USD bis Kryptowinter ist jede Theorie vertreten (Anm. d. R.: Wir sind große Anhänger der Theorie von Heisen-Hives-Preis. Der Kurs ist zyklisch und antizyklisch zugleich.), aber viele denken, dass wir in der aktuellen Rezession einen wesentlich höheren Floor sehen werden als die 13 Cent vom Jahresbeginn 2021. Man geht von einem Floor bei ca. 70 Cent aus, aber das hier ist keine Finanzberatung und dass keine Kryptowährung einen wirklich sicheren Floor hat, wissen wir hoffentlich alle.


HiQs Fazit:

Viel Cashmoney? Immer her damit! Der Kurs war für das HiQ Team ein absolutes Top.

Von: @thatgermandude

RÜCKBLICK  

Nur weil Shit draufsteht, heißt es ja noch nicht, dass auch Scheiße drin ist. Viele haben ihr Glück dieses Jahr mit "Low Caps" aka Shitcoins versucht. Die Erfahrungen unserer Redaktionsmitglieder sind hier unterschiedlich.

@thatgermandude hat es mit Doge-Verwandten probiert wie Dogelana, Dogebonk und Floki. Dabei hat er sich ziemlich die Finger verbrannt und will vorerst nichts mehr mit kleinen Coins zu tun haben.

Das nächste Mal wird er mit einer anderen Taktik an Shitcoins rangehen und nicht danach, wer die lustigsten Memes macht.

@quekery hat ALLE Shitcoin mit Planeten oder Monden im Namen. SafeMoon(OLD), MoonMoon, Mooni ..., um nur wenige zu nennen. Auch Inus sind ihm einige in die Finger gekommen. Sein größter Erfolg war Akita Inu. Ist er jetzt rich as fuck? Spoiler: Dann würde er ja nicht mehr für die HiQ arbeiten. Buy the Dip hat er 2021 auch nicht gelernt. Doge hat er genau am Top kurz vor dem Doge-Day gekauft. Vielleicht sollte er zukünftig nicht auf Elon Musk hören. Man hat ja gesehen, wohin das führt.

@smooms ist ein richtiger Shinobi, daher wird er jetzt voll geheimnistuerisch sein und niemandem verraten, welche Assets er besitzt. Aber eins ist sonnenklar... Einige seiner teureren Anschaffungen wurden nur durch den Verkauf von übermäßig günstig erworbenen Shitcoins möglich.

@mary-me hat gefühlt alle gekauft, die mindestens sieben Nullen nach dem Komma hatten. Dabei waren ein paar Moons und Inus - die größte Hoffnung setzte sie allerdings in Arsch, also ASS aka Australian Safe Shepard.

Der Shitcoin-Hype war im Mai 2021 und wie auf dem Screenshot zu erkennen ist, flaute es danach wieder ab. Shit happens.


HiQs Fazit:

Hat nice angefangen, aber mit abkackendem Kurs schwand auch die Niceness.

Von: @thatgermandude

RÜCKBLICK  

CUB, der Sohn des LEO, hat als vielversprechendes Projekt begonnen. Leider ist der Wert des Tokens schon lange auf Talfahrt und hat viele enttäuschte Investoren erzeugt.

Ein DeFi-Projekt, das mit Hive verbunden ist, hört sich erst mal schön an. Zwar war es ein bisschen umständlich, mit der LeoBridge wirklich über LeoFinance an CUB zu kommen, aber das war ein lustiges kleines Abenteuer. (Anm. d. R.: Und für uns ne gute Gelegenheit, Tutorials zu schreiben ...)

Was schon am Anfang sauer aufstieß, war aber der extreme Abfall der APR in den ersten Tagen und Wochen. Als die meisten verstanden haben, wie Cub Defi funktioniert, konnte man schon kein Geld mehr machen. (Anm. d. R.: Ist CUB etwa ein Shitcoin?)

Der LEO Kurs wurde selbst auch stark von HIVE abgehängt. Vor einem Jahr konnte man noch 3 HIVE für einen LEO kriegen, diesen Monat hat man mit Glück 0,3 HIVE bekommen.

Kann CUB doch noch die Kurve kriegen und das Löwenfinanzenimperium zu neuem Ruhm führen oder hat der König der Löwen auf Hive kein Happy End? Wir werden es in 2022 erfahren!


HiQs Fazit:

Was schwach angefangen hat, hat dafür stark nachgelassen. Potenzial verschenkt.

Von: @quekery

RÜCKBLICK  

"Buy the Top" kann auch bei Splinterlands ein Flop sein. Dennoch ist das Phänomen Splinterlands vielleicht DAS Happening im Jahr 2021. Und noch viel weiter?

Wir schreiben den 28.07.2021. @quekery und viele andere "Hivestyler" hatten bereits 2020 ihre Karten verkauft. (Anm. d. R.: Man musste ja auch irgendwie seine Miete bezahlen.) Ein fataler Fehler, wie sich just an diesem Tag zeigen würde.

Api-Nodes vielen aus, Accountcreationtickets waren am Rande ihres Daseins (Anm. d. R.: Ein Zustand, der bis heute anhält.), Splinterlandskartenpreise und Assetpreise schossen in Höhen und deren Verfünfzigfachung war keine Seltenheit, und die Untaimed Boosterpacks bei Splinterlands waren plötzlich ein begehrtes Gut.

Aber was war der Grund dafür? Darüber kann man nur spekulieren. Fakt ist, dass Zehntausende neue Spieler täglich in die Splinterlande pilgerten. Das führte zu Nodeeinbrüchen und da Splinterlandsassets limitiert sind ... den Rest könnt ihr euch sicher denken.

Splinterlands hatte in 2021 auch einige neue Dinge vorbereitet. Eine wichtige Einführung war SPS - der Governancetoken von SL. Diesen kann und konnte man farmen und dies zeitweise mit einem enormen Zugewinn.

Ganz nach dem Motto "buy the Top", haben hier auch einige User ins Klo gegriffen, mit zum Beispiel SPS-Einkäufen am Top.

Auch die Vorbereitung und Einführung der neuen Kartenedition Chaos Legion überschneidet das Jahr 2021. Die ersten beiden Pre-Sale-Phasen begannen Ende 2021 und in der 2. Phase konnte man bereits Packs öffnen. Insgesamt werden 15 Millionen Packs geprintet sein.

Während des Redaktionsschlusses gab es bereits nur noch ca. 8 Millionen Packs. (Anm. d. R.: Derzeit befinden wir uns in der Phase des offiziellen Verkaufs - solange der Vorrat reicht.) D.h. 7 Millionen Packs sind bereits in Umlauf.

Dann gab es noch Voucher (Anm. d. R.: Mittlerweile haben wir endlich gelernt, dies auszusprechen. Wir hoffen, so wird es HiQ auch mal gehen.), die Poleposition bei dApp-Radar und und und.

Wird SL seinen Erfolg 2022 fortsetzen, auch wenn Chaos doppelt so teuer ist wie seine Vorgänger?


HiQs Fazit:

(Anm. v. @smooms zu @quekery: Bonus-Payout?)

Von: @damus-nostra

RÜCKBLICK  

Rabona hatte seine Höhen und Tiefen im Jahr 2021. Unsere Berliner Schnauze verarbeitet diese in einem Rant. Dennoch sind wir gespannt, was die Zukunft von Rabona für uns bereithält.

Da dieses Spiel sich ja mittlerweile schon in der 63. Saison befindet, konnten viele Hochs und Tiefs bei den Betreibern verzeichnet werden. Wobei selbst die Verantwortlichen für Rabona wechselten. Jedes Mal wurde Besserung in der Handhabung und der Spielbarkeit versprochen, nur leider blieb es eher bei Versprechern.

Eigentlich geht es im Spiel darum, eine eigene Fußballmannschaft zum Erfolg zu bringen. Dazu kann man Spieler kaufen und diese trainieren. So braucht man natürlich auch ein Stadion, welches man durch finanzielle Aktionen mit der Zeit bis auf 70.000 Zuschauer erweitern kann. Rings um das Stadion kann man auch noch in den Fan-Shop, die Gastronomie usw. investieren, um genug Zuschauer in sein Stadion zu bekommen.

Am Ende einer Saison muss man zusätzlich aufpassen, dass alle Spieler gültige laufende Verträge (3, 4 oder 5 Jahre) haben, sonst sind die Spieler weg. Wobei man sich dann wieder teuer Neue besorgen muss. Innerhalb eines Tages (24 Stunden = 4 Spiele) kann einmal kostenlos trainiert werden. So schön, so gut (wenn man sich an die uns bekannten Spielregeln des Fußballs halten würde).

Nur leider haben die Spieleentwickler von Rabona ... HIER Fußball ad absurdum geführt. Aber mal von ganz vorne ... nehmen wir also an, man hat nun genug Spieler, um eine Mannschaft aufstellen zu können und möchte an der nächsten Saison aktiv teilnehmen. So kann man bei Rabona seine Aufstellung für das/die nächste/n Spiel/e direkt einreichen (und damit speichern).

Man kann nun die Taktik wählen, welche Aufstellung für seine Mannschaft vorteilhaft ist. Zur Auswahl stehen: 4-3-3, 4-4-2, 4-5-1, 3-5-2 und 4-2-3-1. Das bedeutet, mit wie vielen Spielern man in der Abwehr im Mittelfeld und im Sturm zum Spiel auflaufen wird. Dies sind ja nun wahrlich klare Aussagen. Schauen wir direkt in die höchste Liga der laufenden Saison (League of Champions) und blicken auf den Tabellenführer: Danglers FC.


Dieser spielte gegen meine Mannschaft im 4-4-2-System, wobei er im Tor einen Torhüter aufstellte und in der Abwehr mit 3 Torwarten und 1 Mittelfeldspieler zugegen war. Im Mittelfeld standen 2 Torhüter, 1 Mittelfeldspieler und 1 Angreifer, wobei im Angriff 2 Mittelfeldspieler agierten. (Anm. d. R.: 6 von 11 Spielern sind Torwarte.) Nimmt man nun den technischen Wert der Spieler (der trainiert werden kann) dieser Mannschaft auf dem Platz, landen wir bei einem Wert von 763, was ein technischer Durchschnittswert der einzelnen Spieler von 69,36 ist.

Preussen Berlin (Anm. d. R.: Die *schaft des/der Autor*in.) hat einen technischen Gesamtwert von 1008, wobei der technische Einzelwert hier bei 91,63 liegt. Dabei sind die Positionen auch noch richtig besetzt. Dazu braucht man wahrlich keinen Zufallsgenerator um einen Sieger vorauszusagen. Bei Rabona ist das eben anders... da wird man so sogar Meister.

Wie jesacht ... man sieht (wenn man mal genauer hinschaut) mehr Schein wie Sein. Nun könnte man noch viel Sinnloses zum Trainingsmodus (z. B. TP = Team Player) erzählen (Anm. d. R.: Welcher nicht veränderbar oder trainierbar ist.), nur dann komme ich nicht mehr aus dem Schreiben heraus. Man will zukünftig sogar das Belohnungssystem ändern. Also für Strauchdiebe gib es mehr rauszuholen?

Leute, holt euch in dem Spiel einfach nur Torhüter (egal welche Stärke, sie sind im Vertrag eben dann schön billig) und zeigt den Machern des Spieles, dass ihr euch nicht verarschen lasst. Mal schauen, welcher Unsinn noch in das Spiel rein gepackt wird ...

Das mit den Torhütern sollte ich noch ein wenig genauer erklären ... Jeder Spieler bei Rabona hat bestimmte Werte, welche durch Training steigen oder fallen können. Von diesen Werten hängt die Stärke der Position (Torwart, Verteidiger, Mittelfeldspieler, Angreifer) ab.

So kann man für einen Spieler (durch einen bestimmten Obolus) die Positionen (aus Stürmer einen Torhüter) ändern. Die einzelnen Werte bleiben erhalten, nur der Wert insgesamt ändert sich, da die positionsrelevanten Werte 6-fach zählen. Nun macht man einen 90er Stürmer z. B. zum 50er Torhüter. Der Stürmer braucht eben keinen hohen TH-Wert (Torhüterwert), wobei ein Torhüter hauptsächlich nach diesem Wert bemessen wird.

So kostet aber bei einer Vertragsverlängerung ein 90er Spieler pro Spiel um die 80000 RBN und ein 50er knapp 10000 RBN. Nur ein Stürmer sollte dann auch nach seinen tatsächlichen Positionswerten bemessen werden und wofür die Mannschaft ihn bezahlt, wie ein Torhüter nun mal auch. Wenn also tatsächliche Werte ohne Wert sind, kann ich nicht davon ausgehen, dass dieses Spiel (für mich) je einen wahren Wert haben wird.

Für alle, die trotzdem noch nicht genug von Rabona haben, hier ein paar nützliche Links: 1, 2 und 3. Oder ihr fragt beim Team von Rabona nach: @rondras, @mciszczon and @uwelang.


HiQs Fazit:

Starker Hype und noch stärkerer Fall. Als solchet derzeit allerdings nicht zu empfehlen. ★

Von: @thatgermandude

➂ APPS & TOOLS  

Hivebits ist ein neuer Token auf Hive-Engine. HBIT kann jeder mit einem einfachen Command minen. Im Fokus des Coins steht die Fair-Distribution.

Das neueste Projekt von @crrdlx (Anm. d. R.: BTW er ist auch der Macher von LUV.) ist ein Token, den jeder mit dem Command "!hivebits" einmal am Tag minen kann. Man kann den Command in jeden Kommentar schreiben, der nicht direkt an @hivebits gerichtet ist. Der Verfasser des Commands bekommt 90 % (0,9 HBit) und der, an den der Kommentar gerichtet ist, 10 % (0,1 HBit). Es ist natürlich legitim seinen eigenen Post oder Kommentar zu antworten um 100 % (1 HBit) zu bekommen.

Bis jetzt gibts es noch keine Pläne, Staking oder das Halten von Hivebits zu belohnen. Vielleicht wird es bald in den LUV-Store integriert, aber ansonsten gibt es nicht viel, was Buying-Pressure erzeugt.

Eine wichtige Regel ist, dass ihr nur mit einem Account mined. Es soll ein HBit pro Person pro Tag mienbar sein, NICHT pro Account. Hier gibt es noch keinen technischen Schutz gegen Missbrauch, aber ich hoffe, dass @crrdlx bei Verstoß hart durchgreift. Also beachtet bitte dieses "Gebot".

Auf dem Marktplatz konnte ich bereits kleine Gewinne mit HBit machen. Günstig kaufen, teuer verkaufen klappt hier gut wegen der starken Diskrepanz von Sell- und Buy-Ordern, aber es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde es wäre viel los auf dem HBit Markt. ★

Von: @quekery, @thatgermandude & @mary-me

➃ HIVESTYLE  

Auch 2022 sind Hivestyle-News wieder mit von der Partie, obwohl wir so sehr in Erinnerungen schwelgen. Also schnappt euch eine Tasse Kaffee und lebt im Jetzt.

RL-Meetup Vienna am Donnerstag, 03.02.2022
Der allseitsbeliebte @manncpt lädt wieder zum Meetupen ein. Diesmal in der Underdog Bar im 8. Wiener Gemeindebezirk. Weitere Infos findet ihr in seinem Post.

25. virtuelles DACH-Meetup
Am Sonntag, den 6.2.2022 veranstaltet @satren das virtuelle DACH-Meetup auf dem DACH-Discord-Server. Laut Ankündigungspost soll es um HBD-Zinsen und Zählpixel gehen.

Steuern in dCity auf Rekordniveau
Trotz des letzten Updates bei dem z.B. der Population-Multiplikator angepasst wurde, bleibt die Hauptsorge der meisten dCity-Spieler die hohe Steuerlast. 70-80 % sind bei dCity mittlerweile die Norm und die letzten Tage musste man "faire" 100 % Steuern auf sein SIM-Einkommen zahlen. Wie konnte der Traum von einem anarcho-kapitalistischen Utopia nur so enden? (Anm. d. R.: Und auch @balte wird so sein Ziel von einer sozialistischen Traumstadt nie erreichen. Oder doch?). Außerdem wurde der SIM-Holding-Reward um die Hälfte reduziert. Zwar machen sie noch weitere "Tunings" wie z. B. den SIM Millionaire Club, aber fair-trade geht anders.

Hive Dokumentation
Es wird ein Dokumentationsfilm über Hive gedreht. Das Proposal ist durch und die professionellen Filmmenschen stehen in den Startlöchern. Werden wir mit diesem Film endlich gutes Marketing-Material für Hive haben? Oder wird es wieder nur etwas, was die schon Begeisterten begeistert? (Anm. d. R.: Und was ist mit uuuuuunnnnssss?)

Gebühren, Gebühren, Gebühren
BXT-Stakeholder und Sparfüchse swapen ihre SWAP.HIVE zu HIVE und umgekehrt bekanntlich bei Beeswap (Anm. d. R.: Wenn dann mal zur Abwechslung genug Liquidität vorhanden ist.), da man dort nur 0.25 % Gebühren bezahlt. Hive Engine senkt ihre Gebühren nun von 1 % auf 0.75 %. Allerdings bleiben die Gebühren für ETH und BSC bei 1 %. Auch sollen Diesel-Pools nicht mehr gebührenfrei bleiben. Jede Transaktion wird zukünftig 0.25 % kosten. Diese Gebühr geht allerdings an die Pool-Betreiber. Am 25.02.2022 soll es so weit sein. Also Pool-Freunde sollten lieber vorher noch was poolen. Eventuell sollen auch in Zukunft Bee-Hodler Gebührenanteile bekommen.

Ragnarok: Schach mit NFTs
Schach mit Umwegen oder das nächste große Play-2-Earn-Spiel auf Hive? Der Hype ist groß und die Erwartungen noch größer. NFTs werden schon präsentiert und Airdrops versprochen, aber werden wir auch ein gescheites Spiel bekommen?

SPK-Airdrops incoming
Nicht nur Ragnarok verspricht saftige Airdrops, auch 3Speak (Anm. d. R.: Bzw. SPK.) verspricht selbiges. Mitte Januar fand ein Snapshot von allen Hive Accounts statt. Berücksichtigt werden eure Hive und HP zum Zeitpunkt des Snapshots. Dieser betrifft sowohl 3Speak als auch Ragnarok. Wann wir etwas abstauben können, erfahren wir allerdings erst soon. ★

Von: @quekery, @thatgermandude & @mary-me

➄ HIVESTYLE  

Auferstanden aus 2021. Wir sind wieder back mit Gossip im Gepäck. Aber sagt es niemandem weiter, dass ihr es von uns habt, sonst raged noch einer, also psssscht.

Zensur auf der Blockchain
@arabisouri, ein Syrer, der in Deutschland lebt und schon seit langem "Propaganda" gegen die Amerikaner und für die Russen macht, wird seit Neuestem auf Hive geflaggt. Ist die NATO zu kritisieren auf Hive ein No-Go?

Blurt nimmt Fahrt auf

Der Kurs von Blurt ist auf 3 Cent pro Coin gestiegen. Kann der Hive-Klon ohne Downvotes doch noch zum Konkurrenten für Hive werden? @ctime, der auch einen (Mikro-)Vote auf fast jeden Hive-Artikel abgibt, hat wohl eigenhändig für den Kursanstieg auf 3 Cent gesorgt und er ist bis jetzt nur auf 2 Cent gefallen.

In China ist ein Sack Reis umgefallen

Nach der Tragödie, bei der letzten Montag ein Sack Reis von einem fahrenden Lkw gestürzt ist, verspricht die chinesische Regierung der Bevölkerung in den nächsten fünf Jahren die entstandenen Schäden zu reparieren und jedes Korn Reis wieder einzusammeln.

Oli in da House

@oliverschmid hat um Wiederaufnahme auf dem DACH-Discord-Server gebeten. Er wurde nur sehr verhalten begrüßt und ein Dacherberger hat ihm auf seine Anfrage sogar einen Daumen nach unten gegeben. (Anm. d. R.: Really?) Nun stellt sich die Frage, ob er nur wieder aufgenommen wurde, weil er auf seinem Zweitaccount so viele HBDs in den Savings hat.

Ehon goes Ananas
█████ % der Stakeholder von EGOV sind der Meinung, dass Ananas das absolute Recht haben, sich auf einer Pizza zu befinden. Selbst @thebeardflex ist mittlerweile wohl von dieser Tatsache überzeugt. (Anm. d. R.: OMG!) ★

Von: @mary-me, @quekery & @smooms

➅ HIVESTYLE  

Es scheint eine Ewigkeit her zu sein und viele werden sich gar nicht mehr daran erinnern können, kommentiert zu haben. Wir helfen euch auf die Sprünge. Let's start das allseitsbeliebte Kommentar-Battle.

Den alten @balte'n hats erwischt:

Den Meister Balte zog sein Covidl
lange eisern feste am Krawittl. (Anmerkung: bayrisch eigentlich Krawattl, aber der Reim, der Reim!)
Nun las er, was hier wird geschrieben,
damit war die Laune gleich gestiegen.

Und so dringt aus seinen Krankenzimmern (Anmerkung: Schlafzimmer und die "Netflix-Couch" in der Bibliothek.)
nicht mehr bloß ein kläglich Wimmern.
Statt mit ewig lautem HUSTHUSTHUST
nervt er nun mit PRUSTPRUSTPRUST.
Tauschen möchte mit der Baltenfrau
da nun wirklich keine alte Sau.

"Und ne junge nimmt dich eh gar nimmer,
hör also auf mit lautem Leid-Gewimmer,
da lies besser froh die Yellow-Presse",
so las ihm Frau Balte grad die Messe.

Wieder tolles Interview, spannende Themen und eine klasse Ausgabe, mein Dank an alle Schreibenden.

Wir sind uns sicher, die HiQ hat ihn genesen.
Diese Kausalität wars ganz bestimmt gewesen.

Wieder munter ist unser Balten-Hivestyler.
Dieses Jahr geht die HiQ noch steiler.

Über Wochen haben wir ihn vermisst.
Er ist jemand, den man nicht vergisst.

Mit Gossip beliefert er uns auch.
Das wird schon langsam HiQ-Brauch.

@ynwa.andree ist gespannt wie @mima2606:

Jetzt sitze ich hier auf der Arbeit und ihr haut so eine Ausgabe raus. Jetzt muss ich wirklich "gespannt" bis heute Nachmittag warten, um mir alles durchzulesen.
Vorab die Kritik: Bei MuTerra ist schon alles sold out, da müsst ihr viel eher berichten. (Sieht aber auch cool aus, das Game.) Jetzt muss ich meine ganze Hoffnung ins Gewinnspiel setzen.

Doch hier.

So, jetzt habe ich es doch noch geschafft, die ganze Ausgabe zu lesen. Eine tolle, unterhaltsame, gelungene Geburtstagsausgabe habt ihr hier veröffentlicht. Das Rätsel ist auch schon gelöst. Ein Abo lasse ich auch noch einmal da und das BEER sowieso.
Puuh, so viele schöne Sachen im Gamingbereich und so wenig Zeit. Mit Mir4 habe ich jetzt auch noch angefangen...

Auf welchem Mir4-Server ist er denn? Wir haben es sogar geschafft, dass es uns auch noch nach unserem Geburtstag gibt. Auf ein weiteres Jahr voller Gespanntsein und Hivestyleaction.

@dragon-ti kriegt sich gar nicht mehr ein:

Ihr habt ein hammermegageiles Magazin rausgebracht! Toll gearbeitet! Das Gewinnspiel: Super! (Habe es herausgefunden und teilgenommen.) Endlich sind ein paar Spiele mit dabei. Sehr interessantes Interview, gefällt mir voll! Bleibt dran, ist echt geil gemacht!

Arm und geil ist der HiQ-Lifestyle. Aber auch dieses Jahr füllen wir wieder fleißig Blöcke - dann klappt es auch mit den Lesern.

@pundito fühlt sich bestätigt:

Ich sag' mal wieder danke für diese Ausgabe. Jetzt weiß ich endlich, warum ich diese PIZZA Token gekauft habe. Bis zu dieser Ausgabe war es dieses Gefühl: Die musst du haben! Nun weiß ich, dass mein Gefühl mich nicht täuschte.

Wir fragen uns, was wäre auf einer Pizza Pundito drauf? Mit Sicherheit keine Ananas! Solange du das Gefühl auch mit uns assoziierst, ist die Welt aber in Ordnung.

@chrislybear, der Träumer, sagt:

Echt sehr informativ! Dass man mit PIZZA so viel anstellen kann, wusste ich gar nicht. Würde es ja sehr feiern, wenn man damit auch mal bei Lieferando zahlen könnte. Nur schade, wenn der Token bis dahin vielleicht 60.000 USD hochgeht.

Was meinst du, was man mit uns alles so anstellen kann?

Der Bereich des Gamings ist der absolute Hammer und da freue ich mich persönlich schon riesig drauf, wenn es da noch weitere Entwicklungen gibt. Muss echt sagen, in der Ausgabe ist so viel spannendes Zeug dabei. Wer sich da in die verschiedenen Themen noch weiter einlesen möchte, braucht ein paar Tage.

Story of unsererer Life.

@r0nny fühlt sich an seine Pubertät erinnert:

Genial, das letzte Mal, als ich so interessiert einen Gaming-Artikel gelesen habe, war wahrscheinlich in einer Screenfun.

Vielen Dank, das geht runter wie Öl. (Anm. d. R.: @smooms ölt seine Aquariumpumpe mutmaßlich mit Vaseline. [Anm. v. @smooms: Ich hab kein Aquarium... Denk drüber nach...])

Das Supergenialkreativelösungswort habe ich auch schon herausgefunden.

Glückwunsch! Aber werd nicht arrogant von den Reichtümern, welche du durch uns erhalten hast.

@bitandi hofft auf fette Gewinne:

Schön viel Gaming in der Zeitschrift. Das finde ich super. Danke für die Berichte.
Und beim Gewinnspiel habe ich auch noch mitgemacht - das war ja schön einfach. Jetzt muss ich nur noch gewinnen.

Man soll ja immer von den denkbar dähmlichsten User ausgehen.

@manniman ist brutal im Business:

Ja krass, was für eine brutale Ausgabe! Sehr, sehr gut. Boa und wie ich Kreuzworträtsel hasse... vielleicht sollte ich es mal versuchen, aber dann auch wieder einfach nicht.

Herzlichen Dank! Vielleicht ändert sich das mit den HiQ-Kreuzworträtseln. Und noch ein kleiner Tipp von uns: Benutz ne Excel-Tabelle!

@fredfettmeister feiert unser Zeug:

Ob Spanisch, Englisch oder Suaheli, der Kappes, den ihr schreibt, ist in jeder Sprache höchst unterhaltsam. Vielleicht ein bisschen viel Spiele dieses Mal, macht aber nix. Ich fand diese Ausgabe sogar sehr informativ und ich habe ein paar Dinge gelernt.

So soll es sein und bekanntlich lernt man ja nie aus. Beim Thema Spiele scheidet sich die Community. Es gibt die, die es hassen und die, die es lieben.

@klausklaus ist ungeduldig:

Ja, das mit Tribaldex war schon ein guter Tipp vom Hasen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es ewig dauert, ehe die Upvotes durchleiern.

Wie sacht man bei der Bundeswehr: Langsam ist präzise und präzise ist schnell.

Beeswap werde ich mir definitiv noch mal anschauen!
Nachdem ja #Leofinance und #Cubdefi (Mein Restgeld davon habe ich bis jetzt nicht rausbekommen, weil Cub auf Pancakeswap wohl nicht mehr gelistet ist.) komplett abgekackt sind, könnte das eine Alternative darstellen. Hoffen wir mal, dass der gute @aggroed es diesmal gut mit uns meint!

Seine Wallet ist zumindest gut gefüllt.

@miketr

Kleine Anleitung für das HIQ Abo!
https://peakd.com/deutsch/@miketr/how-to-make-a-hiq-abo

Hmmm... Wie gehen wir mit HiQ-Schreibfehlern in den Leserbriefen um? (Anm. v. @mary-me: Ich lasse es so stehen, sonst lernen die es nie. [Anm. d. Anm v. @smooms: Eigentlich antworten wir mit einem beherzten "*HiQ"!]) Es heißt: HiQ!!! Und danke für den Post! <3 ★

Spender: @monkaydee293 550 DWSWT & @oliverschmid bzw. @nextcolony 300 DWSWT, 200 HIVE, 75 USD & @balte 395 DWSWT, 1330 HIVE, 35 HBD & @platuro 15 DWSWT, 100 ENG, 1 Boosterpack, 9.99 DWSWTBD & @greece-lover 110 DWSWT, 3 DWSWTBD und temporäre Delegationen & @jeenger 10 DWSWT, 29.9 HIVE & @schlees 10 € & @quekery 20 DWSWT, 2 DWSWTBD & @powerpaul 0.101 DWSWT, 2.152 DWSWTBD & @chappertron 2 DWSWTBD & @remotehorst23 1 DWSWTBD & @louis88 10 Hive, 5 SBI, 5 BEER & @detlev 24 BEER & @commentcoin 100CC & @muelli 3 HIVE & @condeas 498 SWAP.DOGE & @satren 132.87 HIVE & @fw206 10 HIVE & @lauch3d 5 HIVE, 6 HBD & @who-knows 0.22 BNB & @manncpt 10 HBD & @altonos 10 HIVE, 17 HBD & @miketr 3 HIVE

Delegatoren: @balte 16,000 HP & @photobook 100 HP & @carmate 5 HP

Unermesslicher Dank geht an alle Spender, Delegatoren, Upvoter, Reblogger und Abonnenten!

Danke auch an die Autoren und Inhaltgeber, welche da wären @quekery, @smooms, @mary-me, @thatgermandude, @damus-nostra & @kvinna.

Nicht aufzulisten, aber trotzdem erwähnenswert sind natürlich all die vielen kleinen Handgriffe, Ideen und Tipps der Community. Danke dafür! Ihr seid spitze!


Disclaimer

Die Meinung einzelner Autoren muss nicht die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers widerspiegeln. Sofern ein Artikel unter einem Alias veröffentlicht wird, ist der wahre (Profil-)Name des Autors bekannt. Wir behalten uns vor, eingesandte Textbeiträge nicht zu drucken, sofern die darin befindlichen Inhalte fragwürdig sind oder massiv gegen die Grenzen von Sitte und Ordnung verstoßen. Bildmaterial oder Roh-Bildmaterial ist, sofern nicht anders angegeben, von pixabay.com oder ist gescreenshotet.
Redaktionskernteam/Herausgeber: @quekery, @smooms & @mary-me
HiQ - Das Hivestyle Magazin ist ein Projekt des HiQuarter Teams.


Wer stylisch und smart ist, hat uns abonniert: @alucian @andy-plays @atra-aranea @balte @bitandi @blue.rabbit @btcsam @carolinmatthie @chappertron @cloudlynx @cultus-forex @dauerossi @ditsch @dieradikalemitte @flamo @florian-glechner @flows @fredfettmeister @hatoto @ischmieregal @jeenger @kadna @kaeptn-iglo @klausklaus @konstice @kryptodenno @kvinna @lammbock @leosoph @markus.light @mary-me @miketr @misan @mwfiae @lauchmelder @louis88 @platuro @powerpaul @pundito @quekery @querdenker @nessos @remotehorst23 @satren @sebescen81 @shakkei @schmidi @simsibee @smooms @solarwarrior @syalla @tribemieregal @tibfox @tribemieregal @twinner @vugel @ynwa.andree @yoshi-and-family @zockerpeine


0
0
0.000
63 comments
avatar

@smooms hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Grafik, Rebranding & Logo Creation
- HiQs Most Valued Poster
- Wir sind international
- Leserbriefe - Bildwitzsportler
- Hivestyler
- Chief of beebay
0
0
0.000
avatar

Klasse!

Noch ein !invest_vote, weil der Bots (3 an der Zahl) fast 100 % erreichen.

LG Michael

0
0
0.000
avatar

@mary-me hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Alles für die Quote
- Lektorieren bis die Splinterlande brennen
- Witze und Insider korrektisieren
- Strg-Expertin
- Prokrastinationsbeauftragte
- Secretary of beebay
- Gossip
- Hivestyle für Hivians
0
0
0.000
avatar

Klasse!

Noch ein !invest_vote, weil der Bots (3 an der Zahl) fast 100 % erreichen.

LG Michael

0
0
0.000
avatar

@damus-nostra hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- 1 User in Rage
- "Wie schon jeschrieben"
- Undundund
- Rant Experte
0
0
0.000
avatar

Klasse!

Noch ein !invest_vote, weil der Bots (3 an der Zahl) fast 100 % erreichen.

LG Michael

0
0
0.000
avatar

@quekery hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Rebranding
- Mathe-Nerd-Tipps
- Hivefest
- Hivestyle für Hivians
- To the moon 2.0
- Leserbriefe
- Gossip
- Satz & Layout
- CEO of Hivestyle
- CEO of beebay
0
0
0.000
avatar

Klasse!

Noch ein !invest_vote, weil der Bots (3 an der Zahl) fast 100 % erreichen.

LG Michael

0
0
0.000
avatar

@kvinna hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Editoriumne
- Dauerverwunderte
- a.k.a. die Anständige
0
0
0.000
avatar

Klasse!

Noch ein !invest_vote, weil der Bots (3 an der Zahl) fast 100 % erreichen.

LG Michael

0
0
0.000
avatar

@thatgermandude hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- to the moon
- Buy the dip
- Hakuna Matata
- Hivestyle für Hivians
- Gossip
- HBit Der Coin den jeder Hivian minen kann.
- IM von @meins0815
- Kumpel vom Alu
0
0
0.000
avatar

hey du :))
meine mention hier in deinem reply kapiere ich ned so ganz???
Könntest du bitt dafür sorgen meine mention im hauptpost rauszunehmen, oder auch nur das @ wegzulassen. keinen plan was die abkürzung bedeutet, bzw was ich gespendet haben könnte....
jedenfalls ist die mention für mich im hauptpost eher störend weil ecency ab und an dann doch Laut gibt wenn ich ein android-dingens an habe.

was ein IM is weiss i wirklich ned mein alter!!

LGM

!invest_vote

0
0
0.000
avatar

Du hast nicht nur gespendet, sondern sogar schon für uns geschrieben. Uns gibt ja auch schon über 3 Jahre. Daher hast du es vermutlich vergessen ;).

0
0
0.000
avatar

ich schrieb einst beim original am steem 1x mit, das wars gewesen.
die abkürzung bei den spenden musst mir immer noch erklären.

nein, nein, vergessen hab i gar nix, oder nur wenig. nur hier bin i nimmer zuhause, verstehe auch den meisten hive-inhalt der ausgabe nicht. bitte auch an dich, nehmt mein @ raus, der name kann bleiben.

ich mache derzeit immer weniger blogchain und bin froh wenn nix bimmelt

DANKE

LGM

!invest_vote

0
0
0.000
avatar

Hi! Lange nicht gelesen!

Ich wusste auch nicht was IM bedeutet, musste mir das von @quekery erklären lassen: Inofizieller Mitarbeiter. So hießen wohl Spitzel im kalten Krieg. Ich weiß hab mich lang nicht gemeldet, Asche über mein Haupt, aber fand's ne lustige mention, hab auch viele Informationen über den Feind gesammelt :).

Sonst alles gut in meinshausen?

0
0
0.000
avatar

joo, es geht besch.. wie immer xD

IM: da hab i was gelernt, haha, aber das thema hab i ja selber angeleiert einst als ich @quekery mit klagen für meine tokenverluste drohte ;-)

gelesen haben wir uns erst kürzlich (??? @alucian kneipe - kann ned sooo lange her sein ???))

wir leben doch nur in unterschiedlichen parallelwelten, aber wir können bei bedarf wechseln....

LGM

!invest_vote

0
0
0.000
avatar

gelesen haben wir uns erst kürzlich (???...

joa, das ist mein ich auch schon was her, aber ich mein ja das ich mich eigentlich mal wieder auf den andern Chains hätte blicken lassen können.

Vermisse auf jeden Fall (die meisten) deiner Posts, der einzige mit dem ich hier viel quatsche ist @alucian und den HiQ Menschen auf Discord.

Naja ist ja auch schon spät, vielleicht schau ich bald mal auf Blurps oder Stem vorbei.

0
0
0.000
avatar

Klasse!

Noch ein !invest_vote, weil der Bots (3 an der Zahl) fast 100 % erreichen.

LG Michael

0
0
0.000
avatar

thanks, good post. i'm newbie. but i would like to know

0
0
0.000
avatar
(Edited)

[@quekery] We will publish the same issue in English on @hiq.magazine tomorrow.

!hivebits

0
0
0.000
avatar
(Edited)

PIZZA! PIZZA! PIZZA!
@hiq! The Hive.Pizza team manually curated this post.

PIZZA Holders sent $PIZZA tips in this post's comments:
themyscira tipped hiq (x1)

Join us in Discord!

0
0
0.000
avatar

Wie immer schön! Prost :)

Weil ich neugierig bin:
!hivebits

0
0
0.000
avatar

Liebe Redaktion, erstmal brauche wohl ich einen nachmittag, um die Informationsflut zu verarbeiten, es ist eben ein echtes Magazin geworden, die Mühen dahinter macht die Neue anschaulich deutlich.
Mir wird auch noch ein passender 8-Zeiler einfallen😂.
Erstmal hab ihr offenbar eine ganze neue Form des journalistischen Ausdrucks geschaffen, "die Editoriumne", sollte man ein copyright drauf setzten,by "@smooms" gesichert und munkelnd supportend by @querkery, dazu eine neue begabte "Editoriumnistin" gefunden, tops und flops benannt, Rückblicke und Ausblicke gegeben und auch den gossip nicht vergessen.
Als treuer Leser -und ab und an mit den Protgonisten dieses Magazins diskutierender- alter balte freut mich auch diese Ausgabe wieder sehr.
Dichten werde ich zu gegebener Zeit.
Hive on!
BGvB.

0
0
0.000
avatar

Ja man braucht wirklich einige Zeit. Gebe Dir Recht es ist ein Magazin geworden. Sehr anspruchsvoll mit und voller Witz!!

0
0
0.000
avatar

Congratulations @hiq! You have completed the following achievement on the Hive blockchain and have been rewarded with new badge(s):

You received more than 3750 upvotes.
Your next target is to reach 4000 upvotes.

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Check out the last post from @hivebuzz:

Hive Power Up Month - Feedback from day 25
Support the HiveBuzz project. Vote for our proposal!
0
0
0.000
avatar

Wie immer ein Meisterwerk mit viel Witz und Charm. Gratuliere!

Zum Hivefest 2021 von @roelandp möchte ich noch zwei oder mehr Dinge sehr positive hervorheben, die ihr wohl vergessen habt zu Erwähnen. Es gabt einen LIVE Stream auf YouTube und alle Vorträge, so auch Euer, sind dort gespeichert, um sie in Ruhe nochmals anzuschauen. Hier der direkte Link:

Des weiteren fand ich für mich den NFT Showroom und die darüber hinaus abgehaltene Präsentation im Freiem genial. Für mich völlig neu, so Kunst zu präsentieren. Unteranderem von einen meiner Lieblinge @vikisecrets aus Wien.

Weiteres waren die Räumlichkeiten bis spät Abend offen und gut besucht, so das ein Socialising sehr wohl möglich war. Auch der Unterhaltungsfaktor war gegeben. Ich kann mich noch sehr gut an das Gespräch mit @detlev spät Abends um rund 0 Uhr Erinnern.

Für mich war das Fest (übrigens zwar mein Zweites, jedoch das erste Richtige HIVE Fest) der absolute Knaller. Das Online hat schon auch so seine Qualitäten ...

HIVE on
Euer
@schmidi

0
0
0.000
avatar

Jepp, das war nett! Gruß und nen !BEER

0
0
0.000
avatar

Oh man, eigentlich wollte ich früh zu Bett und dann kommt ihr mit eurem Schundblatt. Und dann auch noch so umfangreich. Und jetzt ist es bereits nach 0:15 Uhr und ich alter Sack muss ins Bett.

Aber es hat sich gelohnt auf zu bleiben. Eine unterhaltsame Ausgabe ist euch da gelungen. Wenn ihr jetzt noch den Informationsgehalt an die Anzahl Wörter anpasst dann werden ihr bald auch ein richtig großes Magazin.

Editom... ach wie auch immer das heisst gefiel mit gut. Einblicke in das Redaktionschaos... herrlich. Erinnert mich an alte Zeiten als ich selbst noch ein Online-Musik-Magazin betrieben habe.

Ohr habt mich wieder gut unterhalten und nehmt meine Kritik nicht zu Ernst.

So wie ich in @alucian s Kneipe immer eine Ausrede parat habe, so habe ich für euch auch immer destruktive Kritik dabei.

So und jetzt mache och hivestylisch meine Augen zu und träume von Ausgabe 16. des HiQ Magazins.

0
0
0.000
avatar

Lange war unklar was genau mich schlussendlich berühmt machen wird. Jetzt ist es mir klar,

Erschreckend klar. Die Beweise:
Gut im Mathe, schlecht in Grammatik := Excel & Manni
Kann Sudoku lösen, aber keine Kreuzworträtsel := Excel & Manni
Erfunden 1987; 35 years ago := Excel & Manni

0
0
0.000
avatar

Vielen Dank für dieses hochinteressante Magazin.
Einen Kritikpunkt habe ich jedoch: Aufgrund des exzessiven Einsatzes von Humor, habe ich es zum Lachen nicht mehr rechtzeitig in den Keller geschafft. Meine gesamte Familie musste deshalb mit ansehen, wie ich heftige Anfälle von Incontenance erleiden musste.

!hivebits, !BEER und !LUV, denn nur eins davon wär duuf!

0
0
0.000
avatar
(Edited)

Wieder eine schöne, sehr umfangreiche Ausgabe. 👍 Gute Arbeit!

Ja, meine Erfahrung mit #Beeswap: Definitiv das bessere Cub. Hab mich da eh schon über die Gebühren für jede kleine Hebelei und Umschichtung von Token geärgert. Und was dabei herauskam, war nicht viel. Also Cub kannste echt voll vergessen, Leo mittlerweile leider auch. Und überhaupt: Was soll Hive eigentlich auf der BSC? Wir haben doch eindeutig die bessere Chain!

Bei Beeswap kannst du jeden noch so kleinen Tokenanteil umorganisieren und poolen und das bisher gebührenfrei: Das soll wohl nicht mehr so bleiben? Na gut, jedenfalls danke für den Tip, bin in 3 Pools drinnen, und werde definitiv aufstocken!

Wer es noch nicht weiß, (an dieser Stelle mal´n bißchen Eigenwerbung) ich mache auf #Telegram eine Krptpgruppe, für alle, die mit Discord ebendso schlecht zurecht kommen wie ich:

https://t.me/kryptow

Link sollte gehen. Hier kann man sich sehr spontan über aktuelle Entwicklungen in der Kryptoszene allegemein, (natürlich auch #Hive!) austauschen. Aktuell im Trend: #NFT! Als Künstler bin ich ja da mittendrin mit eigenen Kollektionen.

viele Grüße und weiterhin frohes Schaffen!

0
0
0.000
avatar
Don-1UP-250.png

You have received a 1UP from @flauwy!

The following @oneup-cartel family members upvoted your post:
@monster-curator, @oneup-curator, @pal-curator, @pob-curator, @vyb-curator, @bee-curator
And look, they brought !PIZZA 🍕

Delegate your tribe tokens to our Cartel curation accounts and earn daily rewards. Join the family on Discord.

0
0
0.000
avatar

Na, das muss ich dich direkt Mal ausprobieren...

!hivebits

0
0
0.000
avatar
(Edited)

Hallo Ihr ALLE!

Meine Antwort kommt sehr spät. Sie hat aber das Zeug (Die Antwort, der Kommentar) um viel zu verändern. LOL!

HiQs MVP ist immer noch einer meiner Lieblingsrubriken und ich bin jeden Monat "gespannt" wer oder was (Nee das geht ja nicht, aber vielleicht kommt das WAS ja noch ) es denn wird. Vorschlag einer Erweiterung der Rubrik ist. Aktuell die bisherigen MOV s aufzulisten. Wenn es nicht zuviel Arbeit macht bzw. Kapazitäten und oder Kreativität verschlingt, oder so ähnlich.

Zu Rabona und dem Bericht von @damus-nostra. Sehr gut erklärt und zusammengefasst. Es bleiben aber noch offene Fragen.

Es hieß, das es bald offene Turniere geben würde, die von den Spielern selbst organisiert werden können. Na da ist meines Wissens noch nichts passiert und ob überhaupt noch weiter entwickelt wird ... Grosses ?

Spiele deswegen nur noch neben bei Rabona.

Ah man kann ja sein Team aufstellen und dieses dann speichern und laden. So gut so schön. Nur verletzt sich ein Spieler wird es dann hinfällig. Nicht schlimm, nur das Spielsystem (Algorithmus) springt dann gleich auf das Standardsystem 4:3:3 zurück. Man bekommt dann richtig auf die Fress ... .

Vielen Dank an @thatgermandude für das minten von Hivebits. Habe ich doch gleich mal ausprobiert. Wie hätten wir ohne HIQ davon erfahren?

Fazit: Die "Gespanntheit" hat sich voll gelohnt und ich spreche dem Team meinen Respekt und Dankbarkeit auch in Votes aus. (Die 7 Tage sind ja noch nicht um) aus. Man investiert natürlich auch als Leser viel Zeit. Ich habe davon im Moment nicht soviel, deswegen auch erst die späte Antwort.

Alles auf dem Punkt gebracht: Der heisse Hive Schei ...

Der LOHNT!!!

LG Michael

!invest_vote

Edit: Tipp: Nehmt doch mal Erstellung von NFT s auf der Hive Blockchain mit auf und damit natürlich den nftshowroom.

0
0
0.000
avatar
(Edited)

Nun ja... Rabona und die Versprechen der Programmierer. Alles nur Geschwätz... Leider. Ich mit meiner Mannschaft (Preußen Berlin) habe in dieser Saison schon 9 Verletzte und eine rote Karte (bei noch 7 ausstehenden Spielen) was einen Freischaltbetrag von 156 000 000 RBN gemacht hätte. Bei Einnahmen von 50 000 000 RBN, wohl klar ein Minus-Geschäft für jeden Spieler. Habe mit einem Durchschnitt von 92,00 der Spieler auf dem Feld, den weitaus höchsten technischen Durchschnitt in meiner Staffel. Und was passiert? Gegen eine Mannschaft von Torhütern (technischer Durchschnitt 60.00) wird stets klar verloren ! Aber wie man ja weiß... die Programmierer bevorzugen eben ihre eigenen Mannschaften. Und leider muss ich eher davon ausgehen, das die Programmierer wenig Interesse an eine bessere Spielbarkeit von Rabona haben. (sonnst hätten sie dies ja schon lange machen können)
Fazit... Null in Rabona (so wie es jetzt läuft) investieren. Selbst wenn man mit Belohnungen lockt... da kommt NICHTS... weil die Spielbarkeit vollkommener Mist von Anfang an war und ist... (das muss einmal klar und deutlich gesagt werden)
Wünsche dir Michael trotz allem viel Spass beim Spielen und liebe Grüße aus Berlin

0
0
0.000
avatar

Nun ja... Rabona und die Versprechen der Programmierer. Alles nur Geschwätz... Leider. Ich mit meiner Mannschaft (Preußen Berlin) habe in dieser Saison schon 9 Verletzte und eine rote Karte (bei noch 7 ausstehenden Spielen) was einen Freischaltbetrag von 156 000 000 RBN gemacht hätte. Bei Einnahmen von 50 000 000 RBN, wohl klar ein Minus-Geschäft für jeden Spieler. Habe mit einem Durchschnitt von 92,00 der Spieler auf dem Feld, den weitaus höchsten technischen Durchschnitt in meiner Staffel. Und was passiert? Gegen eine Mannschaft von Torhütern (technischer Durchschnitt 60.00) wird stets klar verloren ! Aber wie man ja weiß... die Programmierer bevorzugen eben ihre eigenen Mannschaften. Und leider muss ich eher davon ausgehen, das die Programmierer wenig Interesse an eine bessere Spielbarkeit von Rabona haben. (sonnst hätten sie dies ja schon lange machen können)
Fazit... Null in Rabona (so wie es jetzt läuft) investieren. Selbst wenn man mit Belohnungen lockt... da kommt NICHTS... weil die Spielbarkeit vollkommener Mist von Anfang an war und ist... (das muss einmal klar und deutlich gesagt werden)
Wünsche dir Michael trotz allem viel Spass beim Spielen und liebe Grüße aus Berlin

0
0
0.000
avatar

Huch, hatte ja ´was andEreS kommentiert, später , aber bin doch noch durch gekommen , zufällig war der Tab wieder auf, also macht ruhig übergroße Ausgaben, macht doch ,hihi .

!LUV

0
0
0.000