Taktik-Tricks von @jaki01. :)

in splinterlands •  last year  (edited)

Hallo Splinterlands-Freunde, fällt es euch auch auf, wie einheitlich die Team-Aufstellungen der Spitzenspieler der Champions League mittlerweile oft sind? Insbesondere um Prince Rennyn gebildete Teams, wo entweder vorne Flesh Golem, Lord Arianthus oder Cocatrice, plus Creeping Ooze und Brownie stehen, dahinter ein Earth Elemental, und danach folgt irgendwann die Kombination von Centaur und Spirit of the Forest, vielleicht noch unterstützt vom überaus bösartigen Javelin Thrower? :)
Das ist hocheffektiv, und es ist ein mehr oder weniger offenes Geheimnis, dass ein Großteil der im Ranking oben Stehenden ihre an die jeweiligen Spielmodi angepassten Teams nicht spontan aufstellen, sondern selbst erstellten oder öffentlich zugänglichen Tabellen entnehmen.

Wo bleibt die Kreativität?


Das ist zweifellos aus ihrer Sicht sinnvoll und vor allem pragmatisch, aber bleibt da noch Raum für eigene Kreativität? Was mich betrifft, plane ich es zwar seit langem, bin aber ehrlich gesagt bisher schlicht zu faul, konsequent an einer eigenen Team-Aufstellungstabelle zu arbeiten. Das hindert mich glücklicherweise keineswegs daran, von Zeit zu Zeit ein paar gute Ideen zu haben, die dann meist zunächst in Turniermatches getestet werden (damit es sich auch lohnt).

Hier einige Beispiele:

Was tun bei Keep Your Distance?


Keep Your Distance ist ein Modus, der mir zunächst Kopfzerbrechen bereitete. In jüngster Zeit testete ich jedoch mit ansprechenden Ergebnissen die Strategie, bei kleinem Mana-Cap vorne den scheinbar fast obligatorischen Lord Arianthus wegzulassen und zwecks Mana-Einsparung durch ein Ranged Attack-Monster zu ersetzen.


Beispiel-Battle.



Centaur und Spirit of the Forest lassen dich verzweifeln?


Immer mehr Spieler nutzen, wie erwähnt, Prince Rennyn, um den Gegner mit Centaur und Spirit of the Forest in Grund und Boden zu snipen. Stelle ich z. B. in meinem Life-Team die Sneaker zu weit vorne hin, werden die vor ihnen stehenden Monster ganz schnell weggeputzt, so dass Feral Spirit und Elven Cutthroat bald hilflos vor dem gegnerischen 'umgedrehten Blumentopf' (Lord Arianthus) zu stehen kommen.
Um diesem traurigen Schicksal vorzubeugen, stellte ich versuchsweise meine Sneaker gaaanz hinten hin, damit sie auch bis zum Ende des Kampfes sneaken können. Davor solide Monster, die den feindlichen Snipern möglichst lange widerstehen, am besten kombiniert mit dem Armor liefernden The Peakrider. Natürlich ist diese Strategie hochriskant, denn die Niederlage ist gewiss, sofern der Gegner auf die Idee kommt, ebenfalls zu sneaken statt zu snipen.


Beispiel-Battle.



Hier hätte man auch durchaus überlegen können, als erste drei Monster statt Cocatrice, Silvershield Paladin und Lord Arianthus lieber Cocatrice, Lord Arianthus und Air Elemental zu wählen, da der Paladin in meiner Aufstellung zunächst eher nutzlos herumstand und als Melee-Monster ohnehin die Sniper-Angriffe nicht auf sich zog.

Ob diese Strategie gegen den erneuerten Prince Rennyn mit höherer Geschwindigkeit noch wirksam ist, wird sich zeigen müssen ... Ich frage mich, wie oft meine Sneaker einen gegnerischen Spirit of the Forest dann überhaupt noch treffen werden ...?

Der unbesiegbare Flesh Golem?


Kennt ihr das auch: Vorne steht ein gegnerischer Flesh Golem, unterstützt von diversen Heilern, und ihr kriegt ihn einfach nicht da weg? Ein Teil des Problems kann mittlerweile durch den Einsatz von Affliction-Monstern gelöst werden ... sofern man welche besitzt. Ich versuchte es jedoch mit einer ziemlich radikalen Variante: Position eins belegte der Chromatic Dragon, unterstüzt von zwei Heilern sowie dem Defender of Truth (als Armor-Geber).

Beispiel-Battle.



Erwartet man den Flesh Golem, ist das möglicherweise ein probates Mittel. Rechnet man dagegen mit Flesh Golem plus diversen Magic-Monstern, ist eventuell der zusätzlich zu Enrage über die Void-Fähigkeit verfügende Clay Golem besser geeignet.
In Ranking-Matches kann natürlich auch durchaus eine Aufstellung mit Lord-Arianthus oder Cocatrice an der Spitze ein erfolgreiches Mittel gegen den Flesh Golem sein, aber wie sieht das z. B. in Alpha-Karten-Turnieren aus, wenn jemand über kein komplettes Erd-Team verfügt oder neutrale Monster nicht zugelassen sind ...?

Armor statt Flying in Earthquake-Matches?


Geht es um den Earthquake-Modus, denken die meisten von euch sicherlich verstärkt über den Einsatz flugfähiger Monster nach, was sicherlich auch durchaus sinnvoll ist. Allerdings testete ich in letzter Zeit eine andere Strategie, und zwar, einfach auf möglichst viel Armor zu setzen, da ja, bevor das Erdbeben den Monstern Lebenspunkte abzieht, zunächst der Armor-Wert reduziert wird.

Eine typische Aufstellung wäre also z. B. The Peakrider - Silvershield Paladin - Feral Spirit - Eleven Cutthroat - Angel of Light - Defender of Truth (gibt noch mehr Armor). Das Interessante an der Kombination des Engels mit dem Defender ist, dass selbst wenn sich letzterer, z. B. an einem Lord Arianthus, die Zähne ausbeißt, er einmal wiederbelebt wird, und dann den Armor-Wert aller anderen Monstern erneut heraufsetzt.


Beispiel-Battle.



Unkonzentriert wie ich des Öfteren bin (ich spiele Steem Monsters meistens nebenbei und verpasse dadurch häufig den Start eines Matches, wodurch ich beim Aufstellen des Teams dann oft in große Zeitnot gerate ...), hatte ich ehrlich gesagt gar nicht gemerkt, versehentlich das Silvershield Knight statt den Silvershield Paladin aufgestellt zu haben, aber ich finde gerade kein besseres Beispiel, um die vorgestellte Strategie zu demonstrieren.

Ich könnte an dieser Stelle zwar fortfahren (oder das Posting auch auf Englisch veröffentlichen), aber ich will ja auch zukünftig noch den ein oder anderen Kampf gewinnen ... weshalb ich den Artikel hiermit beende und hoffe, eure Kreativität und den Mut, ab und zu mal etwas Neues auszuprobieren, ein wenig angeregt zu haben. :-)

Disclaimer: Für krachende Niederlagen aufgrund Befolgens meiner Strategie-Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung. :-)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich bin ja auch den SteemMonsterchen verfallen (und kann mich noch nicht an die Namensänderung gewöhnen), aber ich hab das Gefühl, dass das alles bissl random ist. Den Creeping Ooze hab ich oft als "Anhängsl" mit dran, wenn noch 1 Mana übrig ist, aber glaube, dass man dessen Wirkung nicht unterschätzen sollte. Kein Glück scheint mir der Pirate Archer zu bringen. Und die Game-Modification "Earthquake" endet so ziemlich immer im Verlust. Hingegen ist "Keep your distance" erstaunlich "erfolgreich". Warum das so ist? Keine Ahnung. ☺️
Das Game hat echt Suchtpotential, auch wenn ich neuerdings Battles verliere mit dem Hinweis "Laylahsophia has fled the battlefield"... oops, peinlich. Aber Baby hat Vorrang. 😆

Den Creeping Ooze hab ich oft als "Anhängsl" mit dran, wenn noch 1 Mana übrig ist

So mache ich das auch. Keine Ahnung, was diese Karte bewirkt, aber als Puffer für Angriffe taugt sie auf jeden Fall. ;o)

Ich blogge manchmal beim Spielen. Und dann steht da auch unbeabsichtigt "Isarmoewe hat die Arena verlassen", dabei hatte ich doch das Spiel gewinnen wollen ... :D

Also ich für meinen Teil, spiele irgendwie immer aus dem Bauch heraus. Liegt aber vielleicht daran, das ich das Spiel nicht wirklich verstehe, oder weil ich zu wenig Analysiere. Aber wie auch Immer, es macht Spaß zu Spielen und das ist das wichtigste. Danke aber natürlich, für deine Ausführungen lieber @jaki01.

vielen vielen dank für Deine hervorragenden tipps. ich lerne immer noch dazu und da sind solche blogs gold wert. lg michael

Vielen Dank!
Allerdings sind die Tipps in diesem Artikel mit einer Prise Skepsis zu betrachten, denn es ging mir vor allem darum, aufzuzeigen, wie man kreativ ausgetretene Pfade verlassen kann, indem man ab und zu zwar originelle aber zugleich auch riskante Strategien anwendet. :)

Die Sneaker ganz hinten hinzustellen ist so ein Beispiel: Das funktioniert nur, wenn der Gegner sich aufs Snipen konzentriert. Erwartet man einen selbst sneakenden Widersacher, sollte man seine eigenen Sneaker dagegen möglichst weit vorne platzieren ...

ja das hatte ich auch so verstanen gehabt. deswegen fande ich die tipps, tricks auch so gut. das man das erkennt und auch aus der masse raus bricht. lg michael

Ah, du bist das perfekte Opfer, um eine Frage loszuwerden, die mich seit einigen Tagen quält:
Kann man irgendwo einsehen, was genau die ganzen neuen Skills bewirken? Affliction z.B... Was macht das? Demoralization hab ich auch nach wie vor keine Ahnung.

Steem Monsters -> BATTLE! -> HOW TO PLAY -> Nach unten scrollen.

Gute Zusammenfassung, auch wenn mich vieles noch nicht betrifft, da ich manche Karten noch gar nicht habe. Der Dragon-Summoner fehlt sogar komplett. (Zum Glück war er auch noch nicht Gegenstand eines Tagesquests.)
Im Kopf habe ich, die erst max. 4 Wochen spielt, auch langsam die eine oder andere Standardaufstellung, Was auch daran liegt, daß ich gelernt habe, daß bestimmte Karten in bestimmten Situationen nicht agieren. Es bleibt ein Erforschen, aber kein langweiliges.

Es gibt auch keine Drachenquest, wird also nicht zum Problem werden.

Ja, das Spiel ist vergleichsweise komplex, was es in meinen Augen interessant macht.

Just info, you can add tag #SPT to get opportunity to earn Spt tokens for your Steem monster post. 🙏

Posted using Partiko Android

Thanks for information! Is that tag appropriate for every Steem Monsters post?
I will just add the tag now. :)

Yes, SPT for tags that match the topic of Steem Monsters. If the SPT power owner vote your post, you will get SPT.

Just like getting another token, you only need to add tags.

#Palnet, to get PAL tokens on common topics. Frontend: http://palnet.io/

By the way, have you claimed your airdrop PAL on Steem Engine wallet?

Yes, I claimed them ... but haven't written anything PAL-related so far, and thus didn't use that tag yet.

Excellent review @jaki01 and immediately see that you are passionate about battles, well done!

Super Tipps, danke dafür. Ich spiele Steemmonsters ja sehr gerne, aber ich kann es irgendwie net. Lerne aber dazu.
Gruß vom @bitandi

Posted using Partiko Android

Steemmonsters is great game my dear friend

Guten Tag,

Mein Name ist GermanBot und du hast von mir ein Upvote erhalten. Als UpvoteBot möchte ich dich und dein sehr schönen Beitrag unterstützen. Jeden Tag erscheint ein Voting Report um 19 Uhr, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. In dem Voting Report kannst du auch vieles von mir erfahren, auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Schau mal bei mir vorbei, hier die Votings Reports. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Euer GermanBot

Hi @jaki01!

Your post was upvoted by @steem-ua, new Steem dApp, using UserAuthority for algorithmic post curation!
Your UA account score is currently 5.842 which ranks you at #433 across all Steem accounts.
Your rank has not changed in the last three days.

In our last Algorithmic Curation Round, consisting of 189 contributions, your post is ranked at #32.

Evaluation of your UA score:
  • You've built up a nice network.
  • The readers appreciate your great work!
  • Good user engagement!

Feel free to join our @steem-ua Discord server

This is great information and useful